Headerfoto

Milchsammelstellen

Milchsammelstellen gibt es vor allem in ländlichen Gebieten: Nach jeder Melkung fahren die Bauern zu dem dort vorhandenen Milchkühltank, damit ihre Milch dort kühl gehalten wird. Der Tankwagen der Molkerei holt die Milch dann später bei der Sammelstelle ab. Weltweit hat Packo ziemlich viele dieser Art Sammelstellen ausgestattet, die oft auch unter schwierigen klimatologischen Bedingungen betrieben wurden.
Eine Milchsammelstelle hat meistens einen kleinen Aufnahmebehälter, eine Milchpumpe und einen Milchkühltank. 
Für diese Anwendung sind die Tanks mit Eiswasserkühlung ideal, Typ OM/IB und RM/IB:

  • Die Milch wird meist in kleinen Mengen zugeliefert, ein Gefrieren der Milch ist bei diesem Kühlsystem jedoch unmöglich.
  • In den betreffenden Gebieten gibt es häufig auch ein Elektrizitätsproblem. In diesen Fällen kann eine kleinere Kühlgruppe als bei traditionellen Kühlsystemen installiert werden 
Interesse oder Fragen?
Kontaktieren Sie uns